Guidomat Zurück

Die Spurführungssoftware Guidomat passt auf alle PocketPC Geräte ab Betriebssystem WinMobil 2003. Sie ersetzt den Spurreisser und/oder das Schaumgerät und zeigt dem Fahrer die nächste Spur. Das System nutzt das globale Positionierungssystem GPS. Das System ist auf handlichkeit und den schnellen Wechsel zwischen mehreren Fahrzeugen ausgelegt. Durch die Funkkommunikation zwischen Empfänger und Anzeigegerät wird lediglich ein Kabel für die Stromversorgung benötigt.
Guidomat unterstützt verschiedene Fahrstrategien. Beim Parallelfahren wird bei der ersten Durchfahrt am Anfang der Parzelle ein Punkt A festgelegt und am Ende der Punkt B, daraus ergibt sich eine gerade Linie. Nun generiert das Gerät jeweils links und rechts parallel zu dieser Linie weitere Linien im Abstand der vorgegebenen Arbeitsbreite. Der Modus ist geeignet auf flachen, rechteckigen Parzellen zum Anlegen von geraden Furchen (Kartoffeln). Der Modus adaptives Konturfahren zeichnet die aktuelle Fahrspur auf und legt links und rechts parallele Refernzlinien, die genau der Kontur der aktuellen Fahrspur entsprechen. Da immer die letzte Fahrspur als Referenz genommen wird, eignet sich der Modus für hügelige unförmige Parzellen und für Arbeiten bei denen von aussen nach innen gearbeitet wird. Erfassen Sie mit der Software Surveyomat Hindernisse wie
Marksteine und Schächte und importieren Sie diese in
Guidomat. Nun werden Sie optisch und akustisch gewarnt wenn Sie in die Nähe eines Hindernisses kommen. Die Exportfunktion ermöglicht Ihnen, die aufgezeichneten
Daten in Satgis oder in GoogleEarth auf Ihrem PC anzuzeigen und auszuwerten. Den Guidomat bedienen Sie über den Touchscreen. Die
Grossen Schaltflächen ermöglicht die Bedienung direkt mit den Fingern. Die Genauigkeit hängt vom eingesetzen
Empfänger ab und liegt mit der von uns empfohlenen
Cresent A100 Empfänger bei ca 10-15cm von Spur zu Spur (innerhalb 15 Minuten). Der grösste Vorteil des Empfängers liegt in der Empfangsstärke. Er ist nahezu unempfindlich
gegen Häuser und Waldränder und löst damit das grösste Problem der doppelt so teuren Dualfrequenzempfängern,
die von namhaften Traktorenherstellern verwendet werden.


CHF  232,00  pro  Lizenz  exkl.  8,0% MWSt

HerstellerlinkAgrovav

Willkommen info@agrosoft.ch